Verantwortliche

Ich bin Sarah Pybus und arbeite als selbständige Übersetzerin und Lektorin vom Deutschen ins Englische. Ich verpflichte mich, das Vertrauen der Besucher meiner Website, meiner Kunden, Kollegen und Lieferanten zu wahren. In diesen Datenschutzhinweisen wird dargelegt, wann und warum ich personenbezogene Daten erfasse, wie ich sie verwende, die eingeschränkten Bedingungen, wenn ich sie an Dritte weitergeben kann, und wie ich für die Sicherheit der Daten sorge.

16 Ash Mount, 1 Winsford Road, Sheffield, S6 1HT, Großbritannien

Grund für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Besucher meiner Website sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten abzugeben. Sollte jemand jedoch an meinen Dienstleistungen interessiert sein, kann er/sie sich über das Kontaktformular mit mir in Verbindung setzen. Zur Ermöglichung der Kommunikation ist die Erfassung einiger Daten notwendig.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Erbringung der von Ihnen in Auftrag gegebenen Leistungen bzw. die Ergreifung der notwendigen Maßnahmen zur Erbringung der Leistungen und die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen.

Ich sammle, speichere und verwende solche personenbezogenen Daten zur Erstellung von Angeboten, Bereitstellung der Übersetzung, zur Durchführung geforderter Überarbeitungen oder Änderungen, zur Ausstellung von Rechnungen oder zur Einhaltung gesetzlicher Anforderungen.

Ich verwende Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken und ich teile sie auch nicht mit unbefugten Drittparteien.

Art der erfassten Daten

Ich bewahre Daten von Kunden, Lieferanten, Partnern, Datenverarbeitern und potentiellen Kunden aus legitimen Interesse auf.

Personenbezogene Daten können Folgende umfassen: Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ID-/Steuernummer, Zahlungs- und Lieferbedingungen, Finanz- und Kontoangaben. Je nach Thema können die von mir übersetzten / bearbeiteten Dokumente Daten über natürliche Personen beinhalten.

Aufbewahrungsdauer

Daten in Zusammenhang mit Kostenvoranschlägen werden bis zu sechs Monate aufbewahrt. Sollte ein Auftrag ausgeführt werden, werden Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung steuerlicher Verpflichtungen und der guten Praxis in Einklang mit den Anleitungen der britischen Finanzbehörde (HMRC) zur Buchführung für bis zu sechs (6) abgeschlossene Steuerjahre aufbewahrt. Nach dieser Zeit werden auch E-Mail-Kommunikationen gelöscht. Sollten Sie mich bitten, Übersetzungen vor Ablauf dieser Frist zu löschen, kann ich nicht für Anfragen oder Forderungen zu deren Inhalt verantwortlich gemacht werden, da ich dann nicht mehr in der Lage bin, die Korrektheit des ursprünglichen Textes zu prüfen.

Potentieller Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten durch Dritte

Ich lagere grundsätzlich keine Übersetzungen / Lektorate aus. Sollte ich mich in Zukunft für eine Auslagerung entscheiden, werde ich dafür sorgen, dass der die Arbeit durchführende Kollege/die Kollegin die DSGVO einhält und ihn/sie anweisen, das Dokument entsprechend zu bearbeiten.

Es kann notwendig sein, dass ich einige Kundendaten beispielsweise aus finanziellen Gründen weitergeben muss, d. h. für den Jahresabschluss oder für Audits.

Andere Parteien können auf Ihre personenbezogenen Daten zu Verwaltungszwecken zugreifen, einschließlich meiner Website oder E-Mail-Hosting-Services. Alle diese Parteien halten die EU-Datenschutz-Grundverordnung bzw., im Falle von US-Unternehmen, selbsterklärend die Bedingungen des US-amerikanischen Privacy Shields ein.

Ihre Rechte

Ich ergreife alle Vorsichtsmaßnahmen, um die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Sie haben das Recht, auf die von mir aufbewahrten personenbezogenen Daten von Ihnen zuzugreifen, sie zu ändern, zu löschen oder anzufechten. Bitte senden Sie derartige Anfragen direkt an mich unter sarah@pybustranslations.co.uk und ich werde der Aufforderung zeitnah nachkommen und mindestens innerhalb eines Monats nach Ihrer Anfrage.

Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung, wenn Sie Bedenken bezüglich meiner Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Sie haben ebenfalls das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in Großbritannien (dem Information Commissioner’s Office oder ICO) oder in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, einzulegen.

Im Falle einer Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten aufgrund von z. B. Diebstahl oder gesetzwidrigem Zugriff werde ich das Information Commissioner’s Office in Großbritannien informieren. Dies umfasst alle notwendigen Angaben zur Klärung der Umstände, unter denen dies aufgetreten ist.

Meine Sicherheitsmaßnahmen

Ich ergreife sämtliche Vorsichtsmaßnahmen, um zu garantieren, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind.

Die zur Lagerung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten verwendete Ausrüstung wird so oft wie möglich aktualisiert. Anti-Virus Software ist zur Vorbeugung gegen Diebstahl oder Zerstörung dieser Informationen installiert und wird regelmäßig aktualisiert.

Sicherungskopien von personenbezogenen Daten werden regelmäßig auf einem anderen Gerät als dem in der täglichen Praxis verwendeten vorgenommen, sodass personenbezogene Daten im Fall von Verlust oder Beschädigung wiederhergestellt werden können. Alle elektronischen Systeme, die für die Speicherung oder Verarbeitung personenbezogener Daten verwendet werden, sind passwortgeschützt. Sollten Dokumente während des Übersetzungsvorgangs ausgedruckt werden (z. B. für abschließende Überarbeitungen), werden diese vernichtet und entsorgt, nachdem das Projekt abgeschlossen ist.

2. Cookies

Wie die meisten Websites verwendet meine Cookies, um Daten zu erfassen. Cookies sind kleine Dateien, die automatisch beim Surfen auf der Festplatte Ihres Computers (PC, Smartphones oder Tablets) gespeichert werden. Sie speichern, wann Ihr Computer oder Gerät auf dieser Website war, vereinfachen die effektive Nutzung und verbessern die Benutzerfreundlichkeit. Sie können die Verwendung von Cookies deaktivieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Sollten Sie sich dafür entscheiden, kann es sein, dass einige Serviceleistungen der Website nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.

Soziale Medien

Die Website enthält Links zu meinen professionellen Twitter- , Facebook-, und LinkedIn-Konten. Diese Funktionen werden von den Plattformen der sozialen Medien selbst angeboten. Im Falle der Datenerfassung über diese Kanäle unterliegt die Verarbeitung der Daten der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters der sozialen Medien.

Diese Datenschutzhinweise wurden am 24. Mai 2018 aktualisiert und werden bei Bedarf überarbeitet. Sollten Unterschiede zwischen den Versionen der beiden Sprachen bestehen, hat die englischsprachige Fassung Vorrang.